Der Sportler Herbert Stolle

Sport war für Herbert Stolle ein wichtiges Lebenselixier. Hockey, Tennis, Reiten, Fechten, Bogenschießen, Schwimmen und Leichtathletik, Meister im Olympischen Fünfkampf.

Er wurde mehrfacher Landesmeister im Mannschaftsfechten sowie im Fünfkampf der Baden-Württembergische Landesmeister.
Nach konsequentem Rückzug aus dem Leistungssport gründete Herbert Stolle in seiner Heimatstadt den „Club für Fechten und Bogenschießen“ und trainierte die Fechter.

1978 wurde er Mitbegründer des „Küsten-Golfclubs Hohe Klint“ und dessen erster Captain.


Sohn Peter-Andreas wurde Deutscher Vizemeister der Jugend im Bogenschießen.
Golf in England mit Golffreund Hans Hochfeld.

Zum Vergrößern klicken Sie auf das Bild

Auf den Punkt gebracht:
"Leistungssport ist zeitlich begrenzt.
Was ein Leben lang bleibt, ist das sichere Gefühl für Fairness,
Anstand und Toleranz."